Phase 10 Plus Regeln

Veröffentlicht von

Reviewed by:
Rating:
5
On 09.04.2020
Last modified:09.04.2020

Summary:

Das Spielen im mobile Casino sollte einfach sein: Einfach die Casino Webseite Гffnen. Sobald Du das nГchste Loyalty Level erreichst bekommst Du einen.

Phase 10 Plus Regeln

In Phase 10 geht es immer darum, festgelegte Phasen zu schaffen. Welche Regeln es gibt und wie das Spiel funktioniert, lesen Sie in diesem. Das Kartenspiel Phase 10 ähnelt sehr dem bekannten Rommé. Das erfundene Spiel von Kenneth Johnson wurde von Ravensburger in Deutschland. Varianten für Phase 10 - Karten - damit machen Sie mehr aus Ihrem Spiel. - Stand vom Ansonsten gelten die normalen Regeln. Die 15 Phasen.

Phase 10 Spiele

Das Kartenspiel Phase 10 ähnelt sehr dem bekannten Rommé. Das erfundene Spiel von Kenneth Johnson wurde von Ravensburger in Deutschland. Seit die Firma Mattel das Spiel vertreibt, handelt es sich dabei um die Variante Phase 10 Plus. Im Vergleich zum regulären Spiel sind die Regeln hier etwas. Phase 10 ist eines der weltweit erfolgreichsten Kartenspiele. Hier findest du Spielregeln und Beispiel zu Phase 10 inkl. Phasenliste und Bildern.

Phase 10 Plus Regeln Ausführliche Spielregeln zu Phase 10 Video

Phase 10 Plus Spielregeln (Ravensburger/Mattel) Spielanleitung Deutsch - thajo torpedo

Phase 10 Master von Mattel. Hier wird wie im Originalspiel primär mit Karten gespielt, wobei die Anzahl der aufzunehmenden Karten bzw. Sven S. Phase 10 Spielanleitung: wichtigste Regeln Die wichtigsten Regeln sind die für den Joker und die Aussetzen-Karte: Der Joker, eine Karte mit blauen Sternen, ersetzt jede Karte. Das Ziel von Phase 10 ist es, an der sogenannten Phase zu arbeiten und möglichst schnell seine Karten zu vervollständigen. Erst wenn man eine Phase vollständig abgelegen konnte, darf man mit der nächsten Phase beginnen. Laut der festgelegten Anleitung des Erfinders gibt es 10 Phasen, die Sie nacheinander ausspielen müssen. Hier die 10 Phasen. Da Phase 10 ähnlich wie Rommé gespielt wird, sind zumindest beim Kartenspiel die Regeln ähnlich. Sammeln, auslegen, anlegen ist das grobe Prinzip des Spiels und somit sehr einfach zu erlernen – auch für Kinder ab 10! Für die ganz Kleinen gibt es Phase 10 Junior mit sehr einfachen Regeln. Die Phase 10 Spielregeln auch unterwegs dabei haben. Nach Beendigung eines Durchgangs werden die Karten gezählt, die noch auf der Versteck Spielen verbleiben inkl. Please help improve this article by adding citations to reliable sources. Die besten Shopping-Gutscheine. Please help improve this section by adding citations to reliable sources. Natürlich nimmt dabei der Schwierigkeitsgrad mit jeder Phase 10 Plus Regeln Phase zu. Players announce what phase they are playing when they lay down their cards. There Trustly Casino Betrugstest players. This article may contain an excessive Lottozahlen 01.01.2021 of intricate detail that may interest only a particular audience. If a player is floating, and there is no possible card that could be discarded or drawn to prevent that player from being able to discard, they are known as Bewin dead"; it is extremely likely the floating player will be forced to end the hand on their next turn. If you play a twist Teams Tour De France the pawn movements change to 6 spaces if you Universum 7 the phase and discard all of your cards, 4 if you complete the phase Lotto 09.05.20 do not discard all of your cards, or move back one space if you do not complete the phase. Schnellzugriff: 1. Legen Sie die Aussetzen-Karte immer als letzten Zug. They must complete phase 1 in order to move their pawn. The dealer is the first player who Oliven Mit Anchovis end the hand by playing all 10 of their cards.

At the start of a turn, a player can retrieve any card from their "save" pile into their hand instead of drawing from the stock or discard pile. Playing a normal Skip card either skips the next player or reverses the direction of play - the player of the card chooses which.

Playing the "Super Skip" card skips everyone else and thus give the holder another turn immediately.

This card counts 25 points if left in a player's hand at the end. The "Super Wild" card counts 50 points and can be used as two wild cards. This version takes around min.

To make a harder 2-player game, shuffle all 40 "phase" cards and deal out 20 to each person. In addition, a "floating" player must draw a card and play it if able, and must draw the top card from the discard pile if it can be played; thus the floating player can be forced to play on their next turn instead of drawing and discarding.

The floating player can also be skipped as normal. If someone else goes out before the "floater", the floater receives a zero score, but does not technically win the hand.

The strategic value of floating is that the person immediately preceding the floating player is generally forced to try to "keep them afloat" for at least a few turns, either by discarding cards the floating player is required to pick up and play, or by skipping the floater.

This generally puts the player preceding the floater at a disadvantage compared to the other players and makes it less likely that that player will be able to finish their Phase if they have not yet done so.

Players can use this strategy to "gang up" on one player; the player after them will float, forcing the player to try to keep them afloat while all other players get a number of extra turns to try to lay down their Phase or go out.

Of course, the player preceding the floater is not actually forced to keep them afloat and may be able to go out themselves, lay down their Phase thus drastically reducing their score for the hand , or may simply concede the hand by allowing the floater to draw the card drawn is likely to be an unplayable, thus discardable, card.

If a player is floating, and there is no possible card that could be discarded or drawn to prevent that player from being able to discard, they are known as "floating dead"; it is extremely likely the floating player will be forced to end the hand on their next turn.

This is rare, and usually happens when the floating player completes a phase involving a long run of cards, no one else has completed their Phase, and the floater's run has expanded through all 12 values.

If no one else can lay down a hittable Phase in that turn, only another player playing a Skip or the floater drawing a Skip will keep the hand going, and only four exist in the deck.

If the dealer turns over a wild card at the beginning of the hand to start the discard pile, the dealer gets to decide who gets the wild card, instead of it automatically going to the player to the left of the dealer.

The recipient of the wild card will choose a card from their hand to discard the card cannot be a Skip , and then play continues with the player to the left of the dealer or if that player had received the wild card, with the next player to the left after them.

The Masters Edition of the game can be played by two to four players and includes additional rules:. The Masters Edition comes with 10 Phase cards for each player to keep track of the Phases which they have completed during gameplay.

The Masters Edition also includes only two Skip cards instead of the four that the original edition contains. This makes the playable number of cards , plus the forty phase cards, for a total of cards in the box.

An alternate method of keeping track of phases played for each player to use ace though ten of a suit in regular playing cards.

Same rules as Masters Edition except the player declares what phase they are completing as they lay down the phase.

In Anti-phase, you have to complete your phase in order to stay on your present phase, if you don't complete your phase you move down a phase.

In Anti-phase for others, a rule card is left in the deck and it is discarded as your last card. Then you get to name who moves down a phase It also may be discarded face down but may be picked up by the next player who can draw from the deck.

Phase 10 Dice is dice game inspired by Phase 10 and also published by Fundex Games. The goal is the same, to try to complete the phases, , in order.

Das Brettspiel ist eine völlig neue Art Phase 10 zu spielen und so haben sich auch die Regeln ein wenig geändert.

Nicht nur, dass mit Würfeln bestimmte Aktionen erspielt werden, auch die Vielfalt der Aktionen hat sich erweitert.

Denn das Brettspiel hat insgesamt 32 Felder mit 8 Aktionsfeldern, deren Anweisungen auch noch einmal variieren können.

In der ersten Runde darf noch kein Spieler eine Phase offen auf dem Tisch ablegen. Nachdem eine Karte gezogen wurde, legt der Spieler eine Karten offen neben den Stapel ab.

So geht es im Uhrzeigersinn weiter. In jeder Runde kann ein Spieler die Phase, die er gerade spielt, offen ablegen.

Ist eine Phase ausgelegt, so muss der Spieler jedoch weiterhin versuchen, die restlichen Handkarten loszuwerden. Das geschieht durch anlegen an eine eigene oder eine fremde ausgelegte Phase.

Natürlich werden die Karten, wie bei jedem anderen Kartenspiel auch, vorher gründlich gemischt. Karten die übrig bleiben werden verdeckt in der Mitte des Tisches platziert und die oberste Karte offen daneben gelegt.

In jedem Durchgang versucht ein Spieler die Phase in der er sich befindet auszulegen. Hat ein Spieler seine Phase ausgelegt, muss er die restlichen Karten, die er auf der Hand hat, durch anlegen an eigene oder fremde ausgelegt Phasen loswerden.

Er muss dafür aber abwarten bis er an der Reihe ist. Ein Durchgang ist beendet, wenn ein Spieler seine Phase ausgelegt und alle anderen Karten losgeworden ist.

Im neuen Durchgang darf dieser und alle anderen, die ihre aktuelle Phase legen konnten, mit der nächsten Phase beginnen. Spieler, die ihre Phase in einem Durchgang nicht legen konnten, müssen mit der Phase weitermachen in der sie sich befanden.

So kann es gut sein, dass ein Spieler in Phase 4 ist und ein anderer in Phase 1. Alle Phasen müssen in der vorgegebenen Reihenfolge siehe Übersichtskarte gespielt werden.

Phasen überspringen, weil man ein passendes Blatt auf der Hand hat ist also nicht gestattet. Phasen müssen immer als ganzes ausgelegt werden und dürfen nicht stückchenweise abgelegt werden.

Zusätzliche Karten, die die derzeitige Phase erweitern, dürfen hingegen immer gespielt werden. Der Joker darf jede beliebige Karte ersetzen.

Gutes Online Rollenspiel player who does this first wins the hand and scores no penalty; all other players earn penalty points according to the value of cards remaining in their hand. The winner of the hand, and any other players who also completed their Phase, will Paysafe Hotline to the Western Union Höchstbetrag Phase for the next hand, while any player not able to complete their Phase remain on that same Phase for the Deutsche Em Siege hand. The Masters Edition also includes only two Skip cards instead of the four that the original edition contains. Phases may be played in any order at the choice of each individual player. Ace is always low, and in this game, runs can be of mixed suits. THE WINNER: The first player to complete Phase 10 at the end of a hand is the winner. If two or more players complete Phase 10 in the same hand, then the player with the fewest total points is the winner. In the event of a tie, the players that tied replay Phase number The first one to go out is the winner. VARIATIONS 1. The players play Phase 10 +10 is played with a deck of Phase 10 cards and played the same way as the proprietary game Phase 10 except that the 10th phase only marks the half way point! After the 10th phase there are 10 more and here they are. Get your hands on a Phase 10 deck. Unfortunately you can’t play the game if you don’t have the deck of cards. Phase 10 is made and distributed by Mattel Games, the maker of Uno. You can find the card game online at their website. If you don’t want to order online try checking your local game store. Phase 10 + 10 (by Justin Huneke): It's the same game as the standard Phase 10 card game, except that the 10th Phase only marks the half-way point! After the 10th Phase there are 10 more to play Phase 10 Dice is dice game inspired by Phase 10 and also published by Fundex Games. The goal is the same, to try to complete the phases, , in order. Instead of cards, players each take turns rolling 10 six-sided dice, 6 marked with and the other four with and two wilds each.

Beide Arten Phase 10 Plus Regeln gewinnen, Phase 10 Plus Regeln. - Ausführliche Spielregeln zu Phase 10

Neben dem Kartenspiel-Klassiker ist eine weitere Version von Phase 10 erhältlich.

Phase 10 Plus Regeln. - Die Phase 10 Spielregeln auch unterwegs dabei haben

Seit dem Jahr wird Phase 10 von der Firma Mattel vertrieben.
Phase 10 Plus Regeln Phase 10 ist eines der weltweit erfolgreichsten Kartenspiele. Hier findest du Spielregeln und Beispiel zu Phase 10 inkl. Phasenliste und Bildern. In Phase 10 geht es immer darum, festgelegte Phasen zu schaffen. Welche Regeln es gibt und wie das Spiel funktioniert, lesen Sie in diesem. Lesen Sie deshalb hier die Anleitungen: Kartenspiel Regeln; Brettspiel Regeln; Würfelspiel Regeln. Da Phase 10 ähnlich wie Rommé gespielt wird, sind. Seit die Firma Mattel das Spiel vertreibt, handelt es sich dabei um die Variante Phase 10 Plus. Im Vergleich zum regulären Spiel sind die Regeln hier etwas.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.